musterung nackt vor frauen sorted by
relevance

Admin26.08.2021

Bundeswehr Musterung Frauen (Deutschland, Arzt, Frauenarzt)

Meine Frau Nackt Fotze Hautnah Nackte Fotze Ehefrau• Auf der Fahrt nach Hause ging mir vieles durch den Kopf.
2800
Admin23.07.2021

Geschichte: Musterung im Club

Sie hatte eine dominante Art an sich, die sie hier voll ausspielen konnte.
900
Admin22.07.2021

Musterung: Machtgefühl für Frauen?

.
77010
Admin08.08.2021

Unbetitelt

Genau, es war das Coupe, das Peter gefahren hatte.
3700
Admin27.06.2021

Musterung wird zum Gangbang

Meine Sexy Nackte Frau Im Bad Gefilmt• Es war einen Tag nach meinem 18Geburtstag Vor knapp zwei Wochen erhielt ich per Einschreiben meine Einladung zur Musterung Ich war zu der Zeit noch Schueler der 12 Klasse des Gymnasiums und baute gerade an meinem Abitur es war also die heisse Zeit der Pruefungsvorbereitungen denn in knapp acht Wochen sollten die ersten schriftlichen Pruefungen beginnen Aus meiner Klasse ja sogar aus der gesamten Jahrgangsstufe war ich der Erste von 31 Jungen der den Gang zur Musterung antreten musste Einladungen hatten schon mehrere erhalten aber alle erst fuer ein oder zwei Wochen spaeter Natuerlich war die Erwartungshaltung von uns allen sehr gross und alle meine Mitschueler bzw Jungs aus den zwei Parallelklassen waren gespannt auf meine Schilderungen was sich alles so abspielen wuerde Da meine Eltern seit vier Jahren geschieden waren und ich seit zwei Jahren im Internat unserer Schule wohnte rief ich meinen Vater an um ihn zu fragen wie denn so eine Musterung abliefe Leider erwischte ich ihn gerade in einer der zu Ende gehenden Sitzungspausen eigentlich fast wie immer so dass er mir nur sagte Mensch Peter dass war vor gut vierzig Jahren und dazu in DDR Zeiten keine Ahnung was da heutzutage abgeht Nun ja ich war also so schlau wie vorher ich wusste nur was ich alles mitzubringen hatte Einladung Personalausweis Impfnachweise Und ich wusste dass ich unbedingt zu den Fallschirmjaegern oder Kampfschwimmern wollte denn nach der Armeezeit strebte ich unbedingt ein Studium als Sportlehrer an Im Vorfeld hat mich natuerlich jeder gewarnt da kommt nicht jeder hin da wirst du geschliffen mach dir keine allzu grossen Hoffnungen aber es war mein festes und unerschuetterliches Ziel Sport war seit Kindheit meine einzige Leidenschaft es verging wirklich kein Tag in der Woche wo ich mich nicht koerperlich betaetigte Montag Mittwoch und Freitag ging ich zum Schwimmtraining meines Vereins und Dienstag Donnerstag und Samstag zum Krafttraining ins Fitnessstudio Nur sonntags legte ich eine Pause ein um meine Kraefte wieder aufzutanken und um zu lernen Dementsprechend war ich natuerlich richtig gut beieinander mein Koerper war durchtrainiert mein ganzer Stolz Obwohl ich richtig gute Chancen bei unseren Maedels hatte ging mir das weibliche Geschlecht am Ar vorbei Ich war bestimmt fast der einzige Junge in meinem Alter der noch nicht gepoppt hatte aber meine Interessen lagen einfach woanders obwohl das weibliche Geschlecht staendig irgendwie am Baggern war Eigentlich kein Wunder denn ohne angeben zu wollen sah ich gegenueber den anderen Kerlen schon gut aus Ich war 185 cm gross war wohl proportioniert und hatte durch mein aktives Schwimmen und durch mein regelmaessiges Krafttraining ein sehr breites Kreuz und kraeftige Armee Vielleicht lag es aber irgendwie auch an meinen blauen Augen die sehr dunkel waren fast ins Schwarze uebergehend Meine Haare waren dick und blond und wie halt bei jedem Jungen schulterlang Deshalb band ich sie auch beim Sport zu einem Pferdeschwanz zusammen ansonsten trug ich sie offen Gott sei Dank hatte ich wohl die Hueften von meiner Mutter und nicht vom Vater geerbt denn sie waren so dass ich staendig darauf achtete dass mir mein V erhalten blieb Fuer den Musterungstag es war ein Freitagvormittag hatte ich mir von der Schule freigeben lassen denn ich sollte mich um 1000 Uhr dort einfinden Das traf sich auch gut denn fuer den Vorabend hatte ich meine Geburtstagsparty angesetzt Wie immer gab es viele Alkoholleichen doch obwohl ich durch meinen Sport selten Alkohol trinke hatte es mir gestern auch mehr als gereicht Sonst nur Bier trinkend vergass ich aufgrund der tollen Stimmung man wird ja auch nur einmal im Leben 18 alle meine guten Vorsaetze und trank doch einige Schnaepse zu viel Den Wecker habe ich auf 0800 Uhr gestellt kam aber erst mit Muehe 0900Uhr hoch Schon beim Aufstehen dachte ich Scheisse der verdammte Alkohol denn ich hatte Kopfschmerzen und mein Koerper fuehlte sich an wie durch die Leier gedreht Ich begab mich ins Bad und nahm mir bei der Morgentoilette mehr Zeit denn mit Sicherheit wird heute bestimmt auch ein medizinischer Check durchgefuehrt dachte ich Zum Fruehstueck trank ich wie jeden Morgen meine Vitamin und Eisendrinks nur das Muesli ging einfach nicht runter so dass ich ueber die Haelfte wieder entsorgen musste Ja was zieht man so an dachte ich und wuehlte in meinem Schrank der so viel Alternativen ja auch nicht enthielt Ich entschied mich fuer eine knallrote Boxershorts wenn auch ein klein wenig zu eng fuer Jeans und ein Traegershirt sowie fuer einen Pullover den ein Kraftsportler mit Handeln auf der Brust zierte Oben drauf einen Parker denn draussen waren es 10 Grad Minus und es lag Schnee voellig normal fuer Mitte Januar Puenktlich zehn Minuten vor 1000 Uhr als Sportler ist man Puenktlichkeitsfanatiker betrat ich den mit Schildern gekennzeichneten Raum des Musterungsgebaeudes Auf dem Schild konnte ich lesen Musterung Freitags von 0800 Uhr bis 1200 Uhr bitte vorher anmelden Als ich den Raum betrat orientierte ich mich kurz und sah dass bereits ca7 Jungs einige etwa in meinem Alter ein paar etwas aelter schon sassen und warteten Ich meldete mich am Schalter bei einem Soldaten in Uniform an und fuellte einen Bogen aus gab meine Einladung und Papiere ab und setzte mich zu den anderen Wie ich im Laufe des Vormittags mitbekam musste jeder der eingeladen Fragen bei einer Musterungskommission beantworten und anschliessend den medizinischen Check durchlaufen Schnell bekam ich mit dass nach der Reihenfolge der Anmeldungen aufgerufen wurde und da nach mir keiner mehr kam ich wohl der letzte war Hoffentlich dauert es nicht mehr so lange dachte ich denn es war bereits schon 1230 Uhr ich war immer noch nicht dran und wollte eigentlich noch zum Schwimmtraining um 1500 Uhr Knapp eine dreiviertel Stunde spaeter wurde ich ins erste Zimmer gerufen wo die Musterungskommission die Gespraeche ueber den spaeteren Einsatzort und das Einsatzgebiet fuehrtenVor mir sassen vier Uniformierte und obwohl ich nicht alle Rangzeichen kannte glaubte ich das Schulterstueck eines Hauptmanns zu erkennen Mir wurden viele Fragen gestellt zu meiner Schule Interessen und Hobbys zur aktuellen politischen und wirtschaftlichen Lage des Landes und in der Welt Dann fragte mich der Hauptmann wo ich denn am liebsten eingesetzt werden wuerde aber er machte im gleichen Atemzug deutlich dass ich letztendlich nach den Erfordernissen der Bundeswehr eingesetzt werde Eine Sekretaerin ebenfalls in Uniform schrieb das gesamte Gespraech mit Ich aeusserte also den Wunsch Fallschirmjaeger oder Kampfschwimmer zu werden und begruendete das einerseits mit meinem Studienwunsch und andererseits mit meinen sportlichen Ambitionen in der Freizeit Zustimmend nickend hoerte mir die Kommission aufmerksam zu so dass ich froher Hoffnung war und das Gefuehl hatte die richtigen Worte gefunden zu haben Als ich mit meiner kurzen aber wohl stichhaltigen Begruendung zu Ende war hob der Hauptmann seinen Kopf schaute mich an und sagte kurz und buendig Das mit den Fallschirmjaegern koennen Sie sich gleich mal aus dem Kopf schlagen Herr Schulze Vor Enttaeuschung klappte mir sichtbar das Kinn nach unten Scheisse dachte ich verfluchte Scheisse Als er aber nach einer kurzen Pause hinzufuegte dass man ueber das Thema Kampfschwimmer sich unterhalten koenne funkte ein Hoffnungsschimmer in mir auf Drei Sachen muessen wir jetzt abklaeren fuegte er im Befehlston hinzu Erstens Herr Peter Schulze betraegt die Dienstzeit 18 statt 9 Monate wuerde aber fuer sie bedeuten dass wir uns fuer ihren Studienplatz als Sportlehrer einsetzen und sie diesen auch definitiv bekommen Ist das fuer sie ein Problem fragte er scharf nach Ohne lange ueberlegen zu muessen antwortete ich zackig natuerlich nicht Herr Hauptmann Zweitens Herr Schulze kann es sein dass sie zu gefaehrlichen Auftraegen weltweit eingesetzt werden koennen waeren sie gegen Unterschrift dazu bereit Jawohl Herr Hauptmann wo soll ich unterschreiben antwortete ich spontan was der Kommission sichtbar zu Gefallen schien Drittens Herr Schulze und dieser Punkt ist der wichtigste sie muessen den grossen medizinischen Check von Dr Oberleutnant Hermann ueberstehen und das schaffen ehrlich gesagt die wenigsten Jawohl Herr Hauptmann antwortete ich was mir gedanklich eigentlich keine grossen Sorgen bereitete denn ich war ja topfit Soldat Schneider holen sie mir Dr Hermann mal kurz rein befahl er einen an der Tuer stehenden Soldaten der verschwand und kurz danach mit einer Frau im weissen Kittel wieder hereinkam Oberleutnant Hermann zur Stelle antwortete die rztin und blieb fragend mich aufmerksam musternd an der Tuer stehen Fraeulein Oberleutnant sagte der Hauptmann mit befehlendem Ton in seiner Stimme ich brauche schnellstmoeglich die Ergebnisse ihrer medizinischen Untersuchung dieses jungen Mannes fuer den Einsatz als Kampfschwimmer fuer die Einheit AE 1 Nehmen sie die Unterlagen gleich mit ich bin ueber Handy fuer sie jederzeit wenn noetig zu erreichen Sie schaute kurz zu mir musterte mich von oben bis unten irgendwie seltsam hatte ich das Gefuehl ich wusste auch nicht warum Aber heute ist Freitag wendete das Fraeulein Oberleutnant vorsichtig ein womit ich nichts anfangen konnte Ist mir bekannt antworte er kurz und barsch weggetreten Das war es anscheinend fuer beide denn sie verliess wortlos den Raum und der Hauptmann sagte kurz zu mir Sie koennen draussen warten bis Oberleutnant Dr Hermann sie hereinruft und alles mit ihnen klaert Ich wuensche ihnen viel Erfolg in den naechsten Tagen Damit war das Gespraech beendet und ich nahm draussen wieder Platz wobei ich der einzige noch war der wartete Ich wuensche ihnen viel Erfolg in den naechsten Tagen hallten seine letzten Worte in mir nach und ich gruebelte und versuchte sie irgendwie einzuordnen als eine etwas barsche Stimme mich nach kurzer Zeit mit Herr Schulze eintreten bitte aufrief Es war die rztin von vorhin die der Hauptmann mit Fraeulein Oberleutnant ansprach Ich trat in das rztezimmer und sah sie hinterm Schreibtisch sitzen und eine Akte studieren wobei ich annehmen konnte dass dies die Aufzeichnungen der Kommission waren Links im Raum stand eine Liege daneben ein Hocker und eine Waage und rechts daneben ein Ergometer um Herzfrequenz und andere Sachen zu testen Ziehen sie sich schon mal aus Herr Schulze befahl sie ohne von der Akte aufzublicken Ich zog mich bis auf die Boxershorts aus und legte meine Klamotten auf einen Stuhl der hinter mir in einer Ecke stand Sie schaute nach einer kurzen Zeit kurz hoch sagte alles Herr Schulze und blickte wieder in die Akten Verdammt dachte ich und zog mir die Short mehr oder widerwillig aus Noch nie in meinem Leben hatte ich mich ganz vor einer Frau ausgezogen ich hatte zumindest immer eine Badehose oder einen Slip an Na wurscht sie ist ja Arzt haemmerte ich mir ein und blieb vor meinem Stuhl stehen Sie klappte die Akte zu und schaute hoch und musterte mich sekundenlang von oben bis unten ohne ein Wort zu sagen laengere Zeit auf mein Glied blickend Sie stand auf kam auf mich zu und gab mir die Hand Setzen sie sich erstmal sagte sie und schob mir einen runden Schemel zu vergleichbar mit einem Barhocker Sie sass auf einem Stuhl mir gegenueber Irgendwie eine beschissene Situation fuer mich denn erstens sass ich irgendwie hoeher als sie so dass mein Schoss fast auf ihrer Kinnhoehe war und zweitens wusste ich nicht wie ich mich setzen sollte Beine zusammenkneifen ging irgendwie bei dem bloeden Stuhl nicht denn dann haette ich mein Glied mir auf den Oberschenkel legen muessen und das war mir zu doof Somit entschloss ich mich auf die Vorderkante des Stuhles zu setzen und ihn einfach zwischen meinen Beinen herabhaengen zu lassen Irgendwie schien sie meine Gedanken lesen zu koennen denn jetzt etwas freundlicher blickend begann Sie mich nicht nur zu untersuchen sondern fuehrte auch mit mir ein Gespraech So Peter ich darf Sie doch beim Vornamen nennen schaute sie mich fragend an worauf ich nur nickte sie wollen also unbedingt Kampfschwimmer werden fragte sie nach Ja antwortete ich und wunderte mich insgeheim ueber meine Stimme die irgendwie zaghaft klang Sie wissen schon sagte sie dass alles aber auch wirklich alles mit ihnen stimmen muss denn dorthin kommen nur wenige und zwar nur die Allerbesten Ich weiss stammelte ich fast aber das ist mein Ziel Wollen sie das wirklich Peter fragte sie mich waehrend sie mir die Brust abhoerte und mit einem Holzstaebchen die Zunge niederdrueckte um meine Mandeln zu ueberpruefen Ja wuergte ich und schaute ihr in die Augen was nicht anders ging Sie hatte gruene leuchtende Augen wie eine Katze und lange Wimpern sehr lange Dann wollen wir sie mal auf Herz und Nieren pruefen Peter sagte sie streng ich nicht ahnend was alles auf mich zukommen wuerde Sie klopfte mir den Ruecken und die Brust mit ihren Handballen und Faeusten ab und sagte beilaeufig sie haben aber ein schoenes breites Kreuz Peter Ein wenig stolz erwaehnte ich dass ich aktiv Sport treiben wuerde Weiss ich Peter ich habe ihre Akte studiert antwortete sie und mass mit einem Bandmass die Breite meines Kreuzes und Oberarme meinen Brust und Bauchumfang und notierte sich die Zahlen Stehen sie mal auf sagte sie was ich auch sofort tat Ich schaute kurz zu ihr nach unten denn sie sass weiterhin auf ihren Stuhl Ich stand so unguenstig vor ihr dass mein Pimmel direkt vor ihren Augen hing Vor Schreck schaute ich gerade aus an die Wand in der Hoffnung dass er nicht steif werden wuerde was er bei jeder kleinen Gelegenheit sonst ja gerne tat Aber vielleicht war es auch die Anspannung und mein fester Wunsch den Check zu bestehen auf jeden Fall blieb er brav und schlaff Gott sei Dank dachte ich noch als die rztin mein Glied fest in die Hand nahm und sagte Wundern sie sich nicht aber es ist die Vorschrift auch hier die Masse zu ermitteln oder wissen sie die genau was ich ihr kopfschuettelnd verneinte da ich nie gemessen hatte warum auch ich war zufrieden so wie er ist Obwohl ich mir nicht im Geringsten zusammenreimen konnte warum das fuer einen Kampfschwimmer wichtig sein sollte war ich auf ihr Messergebnis gespannt Sie legte das Bandmass von der Wurzel genau bis vor zur Spitze und murmelte 14 cm sind das genau notierte die Zahl in ihr Buch und mass jetzt die Dicke Das sind 4 cm am Stamm und sie mass erneut 45 cm im Eichelbereich Nachdem sie auch diese Zahlen notiert hatte hob sie mein Glied ein wenig an und sagte zu mir Ich messe jetzt ihre Eichel und untersuche vorschriftsgemaess die Vorhaut Sie zog langsam sehr langsam meine Vorhaut hinter die Eichel und sah diese lange pruefend an Ich schaute an mir herunter konnte aber keine Besonderheit an ihr erkennen Waehrend sie ihr Bandmass griff sagte sie Peter nehmen sie bitte mal ihren Penis in die Hand und halten sie ihre Vorhaut so zurueckgezogen Sie mass meine Eichel sagte 43 cm Umfang 61 cm in der Laenge nickte irgendwie anerkennend und zufrieden und schrieb die Daten wieder in ihr Buch Komisch dachte ich immer noch meinen Penis unveraendert fest haltend da muss ich erst zur Musterung um meine Masse zu kennen Lassen sie die Vorhaut bitte von allein ueber die Eichel gleiten sagte sie leise und ihre Stimme klang irgendwie heiser Ich liess meinen Schwanz los und meine Vorhaut glitt langsam ueber meine Eichel aber nicht ganz denn irgendwie merkte ich dass mein Schwanz sich leicht mit Blut fuellte Lassen sie mich noch mal Peter sagte sie uns erfasste ihn wieder und zog erneut die Eichel wieder frei Haben sie eine Freundin Peter fragte sie was ich sofort verneinte Haben Sie regelmaessig Sex fuhr sie fort was ich auch verneinte Mit wie viel Maedchen haben sie schon geschlafen Als ich leise mit keiner antwortete schaute sie kurz hoch blickte mir in die Augen und laechelte mich an Onanierst du oft fragte sie wieder ernst und blickte mir erneut in die Augen Ganz selten antwortete ich und merkte wie mir das Blut in den Kopf schoss Dachte ich mir Peter sagte sie fast zaertlich und nickte dabei Wieso konnte sie sich das denken fragte ich mich noch als sie mir sofort die Begruendung lieferte Entweder ist deine Vorhaut nur leicht verklebt was ich hoffe setzte sie nach oder dein Penis muss beschnitten werden so geht es auf jeden Fall nicht Als sie meinen fragenden fast aengstlichen Blick sah sagte sie nur verklebt ist eine medizinische Beschreibung aber ich denk dass kriege ich in den naechsten Tagen hin Was sie hinkriegen wollte davon hatte ich keinerlei Vorstellungen Jetzt untersuchte sie so gruendlich meine Hoden in dem sie jedes meiner Eier mehrmals zwischen ihren Fingern herumkreisen liess dass ich langsam es nicht mehr verhindern konnte dass mein Schwanz steif zu werden begann Mir in die Augen schauend sagte sie schoen gross und fest sind sie prima und als sie meinen immer fester werdenden Schwanz bemerkte und gleichzeitig meinen knallroten Kopf entfuhr ihr ein ist normal Peter bleiben sie ruhig Sie stand kurz auf holte ein kleines Wasserglas aus dem Schrank stellte es hinter sich auf den Tisch und setzte sich wieder vor mich und sagte auf mein erigiertes Glied blickend Ist ganz gut so Peter ich muss eh noch ihren Penis im voll ausgefahrenen Zustand messen und ihren Samen nach Menge und Qualitaet untersuchen Ich dachte mich trifft der Schlag Doch irgendwie ergriff eine noch nie gekannte Waerme meinen gesamten Koerper Ist er schon ganz steif oder wird er noch groesser fragte sie mich mein Glied nicht aus den Augen lassend Ich glaube er hat seine groesste Laenge erreicht sagte ich erneut mit heisserer Stimme Schnell griff sie zum Bandmass und legte es an 22 cm sagte sie anerkennend eine Vergroesserung um ein Drittel was immer auch das bedeuten sollte Nachdem sie auch das aufgeschrieben hatte sagte sie locker aber bestimmt zu mir Peter ich brauche noch ihren Samen zur Untersuchung bitte auch wenn es ihnen schwer faellt wichsen sie bitte dass ich ihn dann ins Glaeschen abfuellen kann Sie drehte sich zu dem Tisch um auf dem das Glas stand nahm die Schere und schnitt einen Streifen Pflaster von der Rolle und schrieb irgendetwas drauf ich nahm an meinen Namen Als sie sich wieder umdrehte und auf mein Glied sah welches ich pausenlos wichste schaute sie mich fragend an denn es war zwar noch gross aber nicht mehr steif Was ist los Peter fragte sie mich Ich kann mich nur schwer konzentrieren stammelte ich obwohl ich mir versuchte eine nackige Frau vorzustellen Lass mich mal sagte sie nur und ich glaubte es erst gar nicht aber sie nahm einfach meinen Schwanz in die Hand und begann ihn zu wichsen Wahnsinn dachte ich eine Frau eine rztin das erste Mal werde ich von einer Frau gewichst Es dauerte nicht lange bis ich merkte wie mein Samen langsam nach oben stieg Und als meine Eier sich langsam zusammenzogen und hart wurden und meine Lenden zitterten dass ich mich kaum noch auf den Beinen halten konnte wusste ich dass es bald soweit ist Halt dich mit deinen Haenden an meinen Schultern fest sagte sie mit etwas hastiger Stimme ergriff das Glas und hielt es unter meine Eichel und wichste meinen Schwanz jetzt mit hohem Tempo Ich komme konnte ich sie gerade noch warnen als ich mit einem kraeftigen Schrei die erste Ladung meines Spermas in ihr Glas schoss Nachdem ich unter lauten Stoehnen ich konnte und wollte es nicht unterdruecken noch weitere 4 Schuebe abgespritzt hatte tropfte es nur noch ein bisschen aus meinem Schwanz Aber geduldig liess sie jeden Tropfen in das Glas gleiten und setzte das Glas an die ffnung meiner Eichel um auch den letzten Tropfen noch ins Glas abzustreifen• " Oh Gott, hatte er sich doch erinnert, dass da was von rektaler Untersuchung stand? Kathrin, von wollen kann keine Rede sein, aber es gibt in Nudanien bestimmte Gesetze und einige alte Traditionen.
6300
Admin13.07.2021

Geschichte: Die Musterung

Achja, die Untersuchungen sind nur zu eurem Besten.
1408
Admin20.07.2021

peinliche Nacktheit

" "No chance, Eva, Du spinnst doch! Nach dem Mittagessen fuhr ich nach Hause und duschte mich.
5707
Admin13.07.2021

Geschichte: Prinzessin von Nudanien (Die...

.
6300
Admin27.08.2021

Bundeswehr Musterung Frauen (Deutschland, Arzt, Frauenarzt)

Na ja, er wird sich wohl auch schon gedanklich vorbereitet haben.
6803
Admin27.07.2021

Musterung wird zum Gangbang

" "Du, ist schon vorbei! Ich war im Untersuchungszimmer die ganze Zeit nackt.
7509